Rilke apátrida

Rilke escribió una vez: «Mi destino es no tener destino». Pero hay un momento decisivo en su vida cuando, en 1919, acabada la guerra y desecho el Imperio austrohúngaro, el poeta, apátrida de corazón, se convierte también en apátrida para la sociedad. La cosmopolita ciudad de Zúrich le salvará entonces, devolviéndole su voz poética. Con su exuberancia será el polo opuesto de su vivencia de la severa Toledo (narrada por el autor en Rilke en Toledo). Al final de sus días, se instalará en el torreón de Muzot, que le devolverá el recuerdo del paisaje castellano.

  • Título: Rilke apátrida
  • Autor: Pau, Antonio
  • Colección: La Dicha de Enmudecer
  • ISBN: 978-84-9879-198-3
  • Año de edición: 2011
  • Número de edición: 1
  • Dimensiones: 22 x 24 cm
  • Número de páginas: 136
  • Encuadernación: Tapa dura

Rainer Maria RilkeImage via Wikipedia

Weitere Reisen Während seiner Pariser Jahre reist Rilke viel. Ab 1903 hält er sich häufiger in Italien auf. In dem Badeort Viareggio schreibt er das "Stundenbuch/Adria", von September 1903 bis Juni 1904 fährt er mit Clara nach Rom, und in den Jahren 1906 bis 1908 besucht er wiederholt Capri. Schweden und Dänemark sind 1904 seine Ziele. 1905 berichtet er über die Samskola. Im Sommer 1906 besucht er in Flandern u.a. die Orte Furnes und Brügge.  Nach einem weiteren Rombesuch fährt er an die Adria nach Duino. Dort empfängt ihn die Fürstin Marie von Thurn und Taxis auf ihrem Schloß . Zwischen dem Dichter und der Dame entsteht eine lebenslange Freundschaft, und das fürstliche Anwesen wird 1912 Enstehungsort der ersten zwei "Duineser Elegien". Im November 1910 macht Rilke sich zusammen mit Freunden nach Nordafrika auf. Man durchquert es von Algier über Tunis nach Kairo, um dann den Nil hoch zu fahren bis hinter Luxor und Assuan. Rilke beeindrucken der ägyptische Totenkult und die altägyptische Plastik, aber ihm scheint die Reise im Nachhinein doch als etwas "verfehltes". Erfreulicher ist die Fahrt nach Spanien im Jahre 1912: Auf den Spuren des Malers El Greco zieht es Rilke nach Toledo und in den Süden des Landes. Neben der Kunst fasziniert ihn das Nebeneinander von Katholizismus und Islam sowie natürlich die Spanische Landschaft. Quelle:Rilke.de
Vocabulario / der Wortschatz

  • aber = pero
  • abhalten = detener, retener
  • ägyptisch = egipcio
  • altägyptisch = perteneciente al viejo egipcio
  • das Anwesen = la propiedad
  • sich aufmachen, macht ...sich .. auf = ponerse en marcha
  • der Badeort = el balneario
  • beeindrucken = fascinar, seducir
  • berichten = informar, narrar
  • besuchen = visitar
  • das Buch = el libro
  • die Dame = la dama, la señora
  • der Dichter = el poeta 
  • doch = sin embargo
  • dort = ahí
  • durchqueren = atravesar
  • die Elegie = la elegía  
  • entstehen = forjar
  • der Enstehungsort = el lugar de origen, fuente
  • erfreulich = grato, agradable
  • erst = primero
  • fahren = viajar
  • die Fahrt = el viaje
  • faszinieren = fascinar
  • der Freund = el amigo 
  • die Freundschaft = la amistad
  • die Fürstin = la princesa
  • fürstlich = principesco
  • häufig = a menudo
  • der Islam = el islamismo 
  • das Jahr = el año
  • der Juni = el junio 
  • der Katholizismus = el catolicismo 
  • die Kunst = el arte
  • das Land = el país
  • die Landschaft  = el paisaje 
  • lebenslang = de por vida
  • machen = hacer
  • der Maler = el pintor
  • nach = después, hacia
  • im Nachhinein = posteriormente
  • natürlich = como es natural
  • neben = junto a
  • nebeneinander = ese estar uno al lado del otro
  • der November = el noviembre
  • der Pariser = el parisino
  • die Plastik = la plástica
  • die Reise = el viaje
  • das Schloss = el palacio 
  • schreiben = escribir
  • der September = el septiembre
  • scheinen = relucir, brillar
  • der Sommer = el verano
  • sowie = así como
  • spanisch = español
  • die Spur = el rastro, la senda
  • die Stunde = la hora
  • das Stundenbuch = el libro de las horas
  • der Süden = el sur
  • der Totenkult = el culto a los muertos
  • u.a. = unter andern = entre otras
  • verfehlt = desacertado
  • viel = mucho
  • während = durante
  • weitere = otros, posterior
  • wiederholt = repetidamente
  • ziehen = guiar, mover
  • das Ziel = el objetivo, el destino
  • zusammen = conjuntamente 
  • zwei = dos
  • zwischen = entre

Enhanced by Zemanta

Comentarios