La superficie agricola que necesitamos si consumismos carne o somos vegetarianos


No es la primera vez que lo leemos que hay una gran diferencia entre la superficie agrícola que se necesita para producir los alimentos típicos para un omnívoro, que come de todo, incluido la carne, o la superficie que se necesita para producir los alimentos que necesita un vegetariano.
Cuando alguna gente ya se esta empezando a poner nerviosa, porque en este planeta, cada vez somos mas, me parece que hace poco hemos superado la barrera de los 7.000 millones, es bueno recordar este hecho.
WWF warnt vor Umweltschäden durch Fleischkonsum. 
Die Umwelt zahlt dafür einen hohen Preis: Eine Fläche so groß wie Österreich wird gebraucht, um den Jahresbedarf aller Deutschen an Fleisch zu produzieren.
A nova roda dos alimentosImagen via Wikipedia
Das geht aus einer Studie der Umweltstiftung WWF hervor, die die Organisation am Dienstag in Berlin vorgestellt hat.
«Der weltweit steigende Hunger nach Fleisch hat einen bitteren Beigeschmack. Er heizt das Klima an und trägt zum Artensterben bei», warnte WWF-Referentin Tanja Dräger de Teran. Die Viehwirtschaft verbrauche für den Anbau von Tierfutter mit Abstand den größten Teil der Anbaufläche weltweit und verursache fast ein Fünftel der Treibhausgasemissionen. Der Anbau von billigem Soja als Tierfutter bedrohe in Südamerika inzwischen einmalige Ökoregionen wie die brasilianische Savanne und den tropischen Regenwald.
Flächen-Fußabdruck nennt man die Fläche, die insgesamt benötigt wird, um ein Produkt herzustellen. Fleisch hat im Vergleich zu anderen Nahrungsmitteln einen besonders großen Fußabdruck: Hamburger mit Pommes und Salat einen Flächenbedarf von etwa 3,61 Quadratmeter, ein Schweinebraten mit Rotkohl und Kartoffelklößen bringt es auf immerhin 3,12 Quadratmeter. Zum Vergleich: Spaghetti mit Tomatensoße schlagen nach den Berechnungen der Umweltschützer mit gerade einmal 0,46 Quadratmetern zu Buche.
Um die Umwelt zu schonen, muss nicht jeder gleich Vegetarier werden. Der WWF empfiehlt, nicht nur weniger, sondern vor allem besseres Fleisch zu essen: Bio-Produkte und sogenanntes Weidefleisch kosten zwar etwas mehr, ihr Flächen-Fußadruck, also die Fläche, die für ihre Herstellung verbraucht wird, ist aber viel geringer.
Quelle: Tierschutznews


Vocabulario / der Wortschatz
  • aber = pero
  • der Abstand = la diferencia
  • mit Abstand den größten Teil = con gran diferencia la mayor parte
  • all, aller = todo
  • der Anbau = el cultivo
  • die Anbaufläche = la superficie cultivada
  • andere = otro
  • anheizen, heizt ... an  = calentar
  • das Artensterben = la eliminación de especies
  • aufbringen, brint es auf = movilizar, 
  • ausgehen, geht aus = basarse
  • bedrohen = amenazar
  • der Beigeschmack = el regusto
  • beitragen, trägt ... bei = contribuir
  • benötigt = necesario
  • die Berechnung = el cálculo
  • besonders = especial
  • besser = mejor
  • billig = barato
  • bitter = amargo 
  • das Bio-produkt = el producto bio
  • brasilianisch = brasiliano
  • die Buche = el haya
  • dafür = por ello
  • der/die Deutsche = el/la alemán/a
  • der Dienstag = el martes
  • durch = a través 
  • ein = un
  • einmal = una vez
  • einmalig = sin par, única
  • empfehlen = recomendar
  • essen = comer 
  • etwas = más o menos, algo
  • fast = casi
  • die Fläche = el área, la superficie
  • der Flächenbedarf = la superficie necesaria
  • das Fleisch = la carne
  • der Fleischkonsum = el consumo de carne
  • der Fünftel = el quinto
  • der Fußabdruck = la huella del pie
  • gehen ... hervor = salir de, a partir de
  • gerade = en este momento
  • geringer = inferior
  • gleich = igualmente
  • groß = grande
  • der Hamburger = la hamburguesa
  • heizen = calentar
  • herstellen zu = producir
  • die Herstellung = la confección, la elaboración
  • hoch, hohe = mayor
  • der Hunger = el hambre
  • immerhin = al menos 
  • insgesamt = en conjunto
  • inzwischen = entre tanto 
  • der Jahresbedarf = la necesidad anual
  • jeder = cada
  • der Kartoffelkloß = la albóndiga de patata 
  • das Klima = el clima
  • kosten = costar
  • das Nahrungsmittel = el alimento
  • man = uno
  • mehr = más
  • müssen = deber
  • nach = hacia, tras, después 
  • nennen = nombrar
  • die Organisation = la organización 
  • die Pommes = las patas fritas
  • der Preis = el precio
  • das Produkt = el producto
  • produzieren = producir
  • der Quadratmeter = el metro cuadrado
  • die Referentin = la ponente, la conferenciante
  • der Regenwald = el bosque virgen
  • der Rotkohl = la col lombarda
  • der Salat = la ensalada
  • die Savanne = la sabana
  • schlagen = dar
  • schonen = respetar
  • der Schweinebraten = el asado de cerdo
  • sogenannt = llamado
  • so groß = tan grande
  • die Soja = la soja 
  • sondern = sino 
  • die Spagetti = el espagueti 
  • steigend = creciente
  • die Studie = el estudio
  • der Teil = la parte
  • das Tierfutter = el alimento para animales
  • die Tomatensoße = la salsa de tomate
  • die Treibhausgasemission = la emisión de gases de efecto invernadero
  • tropisch = tropical
  • um = para
  • die Umwelt = el medio ambiente
  • der Umweltschaden = el daño medioambiental , ecológico
  • der Umweltschutzer = la (protector) protectora del medio ambiente
  • der Vergleich = la comparación 
  • verursachen = suponer
  • die Viehwirschaft = la ganadería 
  • viel = mucho
  • der Vegetarier = el vegetariano
  • verbrauchen = necesitar, consumir
  • vor allem = fundamentalmente
  • vorstellen, vorgestellt = presentar
  • warnen = advertir
  • das Weidefleisch = la carne del ganado que pasta libremente
  • weltweit = a nivel mundial, a lo ancho del mundo
  • wenige = pocos
  • zahlen = contar, calcular
  • zwar = sin embargo

Enhanced by Zemanta

Comentarios